Hier unser erster Leserbeitrag: Eva, 62

Hier unser erster Leserbeitrag: Eva, 62

Eva ist 62 und hat eine chronisch obstruktive Lungenerkrankung, Diabetes und Hypertonie. Medizinisch und bezüglich ihres Alltages hat sie mit ihren Krankheiten den Umständen entsprechend leben gelernt.

Vor 2 Jahren wurde Eva kurz vor Ostern plötzlich krank. Sie lit an Gliederschmerzen und Schüttelfrost und hatte dabei hohes Fieber…. Es war ein massives Krankheitsgefühl, welches deutlich über eine leichte Erkältung hinausging.

Die bekannte chronisch obstruktive Lungenerkrankung hat sich sofort deutlich verschlechtert. Nach 3 Tagen war Eva so krank das der Arzt kommen musste. Ihre Sauerstoffsättigung hatte 75 Prozent erreicht, was in ihrem Fall sehr kritisch war.
Eva musste eine Woche lang ins Krankenhaus bevor es ihr wieder besser ging.

Die Erfahrung hat Eva wachgerüttelt. Seitdem lässt sie sich regelmäßig impfen, um eine Grippeerkrankung und die entsprechenden Folgen zu vermeiden.

Evas Ratschlag:
Die meisten verwechseln eine Grippe mit einer Erkältung. Informieren Sie sich über den Unterschied und die möglichen Folgen; und lassen Sie sich auf jeden Fall regelmäßig impfen, wenn Sie in der Risikogruppe sind!

Haben Sie ebenfalls eine Geschichte oder Ratschläge? Schreiben Sie uns. 

Kommentare

Kommentar schreiben