Personen, die einer Risikogruppe angehören, sollten sich jedes Jahr gegen Grippe impfen lassen. Erfahren Sie hier die Gründe.

Personen, die einer Risikogruppe angehören, sollten sich jedes Jahr gegen Grippe impfen lassen. Erfahren Sie hier die Gründe.

Jeden Winter infizieren sich bis zu 15 Prozent der Europäer mit Grippe. Bestimmte Personengruppen haben ein höheres Risiko, schwer zu erkranken oder ernste Komplikationen zu erleiden. Dazu gehören Senioren, Kinder unter 59 Monaten, Schwangere und Patienten mit Vorerkrankungen oder einer unterdrückten Immunantwort.(1)(3) Ältere Menschen beispielsweise leiden häufiger an Grunderkrankungen, die ihre Infektionsresistenz verringern.(2) Auch ihre Immunantwort kann weniger wirksam sein.(3)
 
Eine Impfung ist die wirkungsvollste Methode zur Vorbeugung gegen Grippe(4) und besonders wichtig für Menschen mit hohem Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf oder Komplikationen(3). Die folgende Infografik zeigt, warum die Grippeschutzimpfung so wichtig ist und Sie sich jährlich impfen lassen sollten:

Personen, die einer Risikogruppe angehören, sollten sich jedes Jahr gegen Grippe impfen lassen

Kommentare

Kommentar schreiben